Sport trifft Komfort

Zurücklehnen und genießen: Unsere Oberflächenmaterialien sorgen in Sportstadien auf der ganzen Welt für Sitzkomfort.

Hard Rock Stadion

Spannung, Spaß, Unterhaltung und im Idealfall gewinnt am Ende das Lieblingsteam. Woche für Woche pilgern tausende Sportbegeisterte in die Arenen dieser Welt, um ihre Mannschaft von der Tribüne aus anzufeuern. Eines haben alle gemeinsam: Sie wollen den besten Platz im Stadion – mit einer guten Sicht auf das Spielfeld, vielleicht regengeschützt und wenn es geht, soll der Sitz bequem sein. Das geht! Unsere Polstermaterialien machen immer mehr Stadiontribünen komfortabel – so auch das Hard Rock Stadion in Miami. Hier findet dieses Jahr das weltweit bekannte Footballfinale der amerikanischen Profiliga statt.

Ereignis der Superlative – wir sind dabei

Der Finaltag der US-amerikanischen Footballsaison ist eines der größten Sportereignisse der Welt. Fast 100 Millionen Zuschauer verfolgen das Spiel vor dem Fernseher – 65.326 weitere können live im Stadion dabei sein. Die Sitzplätze sind heißbegehrt – und kostspielig. Wer investiert, möchte auch etwas geboten bekommen. Den Ausgang des Spiels können wir zwar nicht beeinflussen, sorgen aber immerhin dafür, dass die Fans beim Mitfiebern vor Ort bequem sitzen. Denn: Seit der Renovierung des Hard Rock Stadions 2015 ist unser Material skai® cool colors Venezia in mehr als 7000 Sitze eingearbeitet.

Design, Haptik und Farbauswahl überzeugen

Sitze mit skai cool colors Venezia

Die Nanobeschichtung macht das Polstermaterial nicht nur extrem UV- und witterungsbeständig, sondern auch schmutzabweisend. Das erleichtert auch die Reinigung: Selbst Getränke, Essensreste oder Schuhabdrücke hinterlassen kaum Spuren auf den Sitzen. „Außerdem setzen wir spezielle Farbpigmente ein, die bis zu 80 Prozent der UV-Strahlung im nahen Infrarotbereich reflektieren. Ergebnis: Die Erwärmung des Polsters reduziert sich um etwa 20 Prozent und das Material bleibt bis zu 15 °C kühler als andere Textilien“, sagt Jim Hill, leidenschaftlicher Footballfan und innerhalb der Continental Leiter der Region Nordamerika des Geschäftsfeldes ContiTech. Hergestellt wird das Produkt übrigens in unserem Werk in Winchester, Virginia.

 
Jim Hill Jim Hill ist innerhalb der Continental Leiter der Region Nordamerika des Geschäftsfeldes ContiTech – und leidenschaftlicher Footballfan:

„Mit unseren skai Oberflächenmaterialien sitzen Sportfans in bedeutenden Arenen weltweit bequem – auch beim größten Football-Event der Welt. Darauf sind wir stolz.”
 

Sitze mit skai cool colors Venezia

Optisch wirkt das Material sportlich-elegant und sorgt durch die Webstruktur zugleich für eine angenehme Haptik. Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium: die Farbe. Die Variante ‚iceblue‘ passte perfekt zu den Farben des Football-Teams aus Miami. „Wir können dank der Bandbreite von 12 Farbtönen auf den Kunden zugeschnittene Lösungen liefern“, erklärt Hill. Nicht nur das: Unsere skai Produktpalette bietet neben Oberflächenmaterialien für Stadionsitze auch Bezüge für Sessel in VIP-Bereichen, Sitzmöbel in Lounges und für Spielerbänke.

Zuhause in der Welt des Sports

Warschau, Zürich, Berlin: Unsere Sitzoberflächen sind Teil von mehr als 50 Sportstätten weltweit und gehören damit regelmäßig zu den bedeutendsten Sportevents dazu – vor allem in Europa. So sorgen unsere skai Materialien bei Ereignissen wie internationalen Leichtathletik-Wettkämpfen, Fußball- sowie Eishockeyspielen für das gewisse Etwas. Polsterstoffe mit Textilstruktur, in attraktiver Mikrofasererscheinung oder extravagant in Lederoptik bieten für jede Arena und jede Zuschauergruppe den passenden Sitzkomfort – und das in den jeweiligen Vereinsfarben.

Das ganze Portfolio finden Sie hier.