Easyrider™ Trommelbeläge

Mit Easyrider™ wird der durch Eindrückrollwiderstand verursachte Energieverlust reduziert.

Im Bereich der Schüttgutförderung hat es in den letzten Jahren erhebliche technische Fortschritte gegeben.

Easyrider

Der nächste Schritt zur Verbesserung der Fördereffizienz ist die Reduzierung des Leistungsbedarfs für den Betrieb dieser leistungsstarken Systeme. So wie einige Reifen je nach Konstruktion und Zusammensetzung einen geringeren Rollwiderstand aufweisen, kann auch ein Fördergurt so konzipiert werden, dass er einen geringeren Widerstand bietet, während er sich über die Tragrollen bewegt.

Die für den Betrieb eines typischen Fördergurtes erforderliche Leistung wurde sowohl theoretisch als auch dynamisch untersucht. Wenn der Gurt über eine Umlenkrolle geführt wird, durchläuft der Trommel- Gummibelag einen Kompressions-/Rückschlagszyklus, der Leistung absorbiert. Es wurde festgestellt, dass der Rollwiderstandsverlust bei langen horizontalen Fördergurten durch den Eindrückeffekt bis zu 61 % der gesamten Systemleistung betragen kann.

Durch die Verwendung spezieller Trommelbelag-Mischungen aus unserer Easyrider™ Familie, gefertigt aus Materialien mit niedrigem Rollwiderstand, reduziert sich der Energieverbrauch. Unsere LRR Easyrider™ Mischung reduziert den Energieverbrauch um bis zu 20 % und die SLRR Easyrider™ Mischung um bis zu 32 %. Diese Einsparungen werden Jahr für Jahr realisiert. Die Betriebskosten sinken dadurch insgesamt.

Wenn Ihre Energiekosten beispielsweise 1 Mio. US-Dollar pro Jahr betragen, bedeutet eine 32%ige Einsparung bei Easyrider™ eine Ersparnis von 320.000 US-Dollar im Vergleich zu anderen Mischungen. Über einen Zeitraum von zehn Jahren kann dies je nach Betriebsparametern zu Einsparungen von 3,2 Mio. US-Dollar oder mehr führen.

easyrider-charts.jpg