Plylon Plus® Gurte

Plylon Plus® ist unsere hochwertige, universell einsetzbare Textilfördergurt-Konstruktion, die in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt werden kann.

In vielen Anwendungen – u. a. Brecher, Gruben, Böschungen und sonstige Anwendungen mit hoher Schlagkraft – haben unsere Plylon Plus® Textilgurte mit 200, 250 und 450 PIW ihre Zuverlässigkeit bewiesen. Sie sind das Arbeitspferd unseres Produktangebots und Millionen Meter Plylon Plus® Gurte sind weltweit bereits mit großem Erfolg im Einsatz. Der Schlüssel ist unsere einzigartige doppelseitige 2-1-Gewebekonstruktion.
Die Polyester-Kettenrippen des Plylon Plus® Gewebes werden zu Einzelsträngen verdrillt und dann zu einem Kabelcord verarbeitet. Vergleichen Sie die Konfigurationen von Plylon Plus® mit denen unserer Mitbewerber und Sie werden feststellen, dass der Plylon Plus®-Gurt deutlich mehr Flexibilität bietet. Das reduziert Trommelgröße und -kosten. Und das ist erst der Anfang, wie Sie mit Plylon Plus® Kosten sparen können.

Plylon Plus® Textilfördergurte mit 200, 250 und 450 PIW zeichnen sich durch eine hervorragende Beständigkeit gegen Risse und Stöße aus. Sie bieten außerdem unübertroffene Haftungswerte sowie patentierte Eigenschaften gegen Stringing und Ausfransen.

Märkte

  • Mineralstoffe
  • Gepäckabfertigung
  • Schüttgutumschlagterminal
  • Zement
  • Kohle
  • Schotter und Splitt
  • Gießerei
  • Getreide
  • Hartgestein
  • Paket-Handhabung
  • Stromerzeugung
  • Zellstoff und Papier
  • Sand und Kies
  • Stahlproduktion
  • Holzprodukte

Anwendungen 

  • Kohleaufbereitungsanlage
  • Entrindungsmaschinen
  • Rundholzdecks
  • Hauptverbindungsstrecken
  • Grubenbänder
  • Vorbrecher
  • Sekundärbrecher
  • Schiffsentlader
  • Staplerförderer
  • Abfall und Recycling
  • Blockanlagen
  • Entladeanlagen
  • Radiale Stapler
  • Fertigmischung
  • Waschanlagen

Deckplatten-Qualitäten

  • 6740A (Solar-Shield 300)
  • Defender Plus
  • FR-2G
  • FRAR-2G
  • FRORS-2G
  • HT-Nitril (Solar-Shield OR)
  • MonsterHide™
  • Protector
  • Stacker
  • Survivor
  • Survivor Plus

GEDREHTE KETTENRIPPEN

In jeder Kettenrippe befinden sich neun einzelne Stränge Polyesterkordel. Drei mal drei werden zusammengedreht und dann zu einem einzigen Kord verdreht.

DOPPELSEITIGE 2/1-KÖPERBINDUNG

Eine hervorragende Biegsamkeit wird durch das einzigartige Webmuster von Plylon Plus® mit 200, 250 und 450 PIW gewährleistet. Wie dargestellt, kreuzen sich die Stirnkettenrippen auf der Oberseite des Gewebes über drei Füllkordeln, werden unter eine, über drei, unter eine usw. geführt. Unter dem Gewebe befinden sich Rückkettenrippen. Sie sind entgegengesetzt zu den Kettenrippen an der Oberseite angeordnet – unter drei Füllkordeln, über eine, unter drei usw. Die Gurte der Mitbewerber legen ihre Kettenrippen über drei, unter drei... Das wirkt sich negativ auf die Flexibilität aus und begünstigt das Ausfransen der Kanten.

Vorteile & Eigenschaften

Excellent fastener holding retention

Hervorragende Ausreißfestigkeit der Befestigungselemente

Hochfeste Füllkordeln verbessern die mechanische Befestigungssicherung und sorgen dafür, dass Befestigungselemente nicht ausreißen – für zuverlässige Leistung und eine längere Betriebszeit.

Excellent rip, tear and impact resistance

Hervorragende Reiß- und Schlagfestigkeit

Speziell gewellte Kettenrippen richten sich bei einem Schlag auf und stellen ihre ursprüngliche Form wieder her. Dadurch kann das Gewebe größere Stoßbelastungen aufnehmen und es ist reißfest. Das sorgt für eine lange Lebensdauer und geringere Kosten pro Tonne Fördergut.

High ultimate strength

Hohe Festigkeit

Plylon Plus® hält starken Spannungsspitzen beim Anlaufen stand, sichert mechanische Befestigungselemente und toleriert eine kontinuierliche Biegung um die Trommeln. Diese höhere Festigkeit macht einen entscheidenden Vorteil bei rauen Betriebsbedingungen aus.

 

Reduzierte Dehnung

Die Kombination aus Gewebedesign und Imprägnierverfahren sorgt für eine geringere Elastizität und bleibende Dehnung bei allen Spezifikationen. Bei der Aufgabe kommt es dadurch zu weniger Problemen und es sind weniger Verbindungen beim Einfahren erforderlich. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Vertriebsmitarbeiter, um die Anforderungen an die bleibende und elastische Dehnung für Ihre spezifischen Systeme berechnen zu lassen.

Standard bias step splices

Standardmäßige Bias-Schrittverbindungen

Eine schnelle und effektive Technik: Schrittverbindungen reduzieren Stillstandzeiten erheblich und sind in der gesamten Branche als Standard anerkannt. Die vulkanisierte Verbindung aus Plylon Plus® behält unter allen Betriebsbedingungen 100 % der Gurtspannung bei.

Variety of cover compounds and cover gauges

Vielfältige Mischungen und Messgeräte für Deckplatten

Schützen Sie Ihr Produkt mit den für die Anwendung geeigneten Mischungen und Messgeräten für die Deckplatten. Plylon Plus® bietet die Möglichkeit, den Gurt flexibel an Ihre Anwendung anzupassen.

Variety of fabric carcasses

Vielfalt textiler Karkassen

Wählen Sie aus einer Auswahl von Karkassen, die hervorragende Festigkeit, Haftung, Stoßdämpfung und sonstige Eigenschaften bieten. Dazu gehören Textilkarkassen von 220 bis 1800 PIW.