Bitte wähle ein Land oder Region.
Deutschland Deutschland Ok Ändern
 Nachhaltige Schläuche für exklusive Biere

Getränkeschläuche für Brauereien

Home Media Stories Nachhaltige Schläuche für exklusive Biere

Nachhaltige Schläuche für exklusive Biere

Nach einem fehlgeschlagenen Brauversuch mit Konkurrenzprodukten braut Rochester Mills aus Michigan wieder mit unseren Schläuchen

Michigan ist in aller Welt als Geburtsort der Automobilindustrie bekannt. Aber er hat noch viel mehr zu bieten: Mit der Rochester Mills Production Brewery sitzt hier eine der besten Craftbier-Brauereien des ganzen Bundesstaats. Rochester Mills befindet sich in Auburn Hills, 35 Meilen von Detroit entfernt, und begann im Frühjahr 2012 mit dem Brauen von Bier als exklusive Brauerei für die Biermarken der Rochester Mills Beer Co. Die breite Palette an selbst hergestellten Sorten umfasst Biere wie IPA oder Ale und wird unter höchsten hygienischen Standards hergestellt.

Die Experten um Braumeister Thomas Hudak verwendeten normalerweise den ExtremeFlex Getränkeschlauch von Continental. Zwischendurch testeten sie aber auch ein ähnliches Produkt – mit schwerwiegenden Folgen.

Hohe Schlauchstandards für köstliches Bier

Als Brauereiexperte kennt Thomas Hudak die vorgeschriebenen Hygienestandards in der Lebensmittelindustrie sehr gut. Einige ihrer beliebtesten Rezepte gehen auf das Jahr 1998 in der Brauerei Rochester Mills Beer Co. zurück. Heute brauen sie in größerem Umfang, mit strengerer Qualitätskontrolle und der Möglichkeit, über ein wachsendes Netzwerk von Großhändlern zu verpacken und zu liefern. Die gesamte Belegschaft gibt ihr Bestes, um hochwertige Biere für ihre Kunden zu brauen. Daher ist Thomas Hudak schon seit jeher ein großer Fan unserer Getränkeschläuche. Als Chefbrauer der Produktionsbrauerei Rochester Mills hat er seit vielen Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem ExtremeFlex-Getränkeschlauch gemacht – und war umso enttäuschter, als sein Chef ihn vor einem Jahr bat, aus wirtschaftlichen Gründen einen günstigeren Schlauch zu bestellen.

Das entpuppte sich als Flop – und war zudem sehr gefährlich: Schon nach wenigen Monaten begann die Hülle des günstigen Schlauchmodells Schäden zu zeigen. "Zum Glück habe ich das Problem rechtzeitig bemerkt, um eine Katastrophe zu verhindern”, berichtet Thomas. Wäre dieser Schlauch gerissen, hätten sich Thomas und seine Kollegen mit 200 °F heißer Flüssigkeit verbrüht. Verletzt wurde niemand, aber der Schaden war trotzdem groß: "Es hat uns viel Zeit und Geld gekostet, weil wir den Brauprozess stilllegen mussten, bis neue Schläuche geliefert wurden."

Brewhouse Cellar


„Die Materialien dieses Schlauchs sind absolut hochwertig und ermöglichen uns ein hygienisches und sicheres Arbeiten.“

Thomas Hudak, Braumeister bei Rochester Mills

 

Schläuche speziell für die Bierherstellung

Umso erfreuter war Thomas, dass er nun seinen Chef davon überzeugen konnte, wieder unsere Schläuche zu kaufen. „Die Schläuche von Continental sind ihren Preis wert und halten problemlos die nächsten fünf Jahre durch”, wie er aus eigener Erfahrung weiß. Bei Rochester Mills fließt das Bier durch mehr als 150 Meter ExtremeFlex-Schlauch von der Brauerei in die Gärtanks, in die Lagertanks und schließlich in die Abfüllung.

Tank Assembly


„Unser ExtremeFlex lässt sich leicht durch beengte Räume und um enge Biegungen verlegen, dazu ist er ausgezeichnet für die Beförderung von Flüssigkeiten in Keltereien und Brauereien geeignet. Damit passt er perfekt zu den Anforderungen in Rochester Mills.“

Laszlo Dobo, Produktmanager ContiTech USA

 

Qualität in aller Welt

Brauereien in aller Welt vertrauen für ihre Produktions- und Brauprozesse unseren robusten, hochwertigen Schlauchlösungen. Dazu gehört auch der „Purple Snake"-Schlauch, der in der Getränke- und Lebensmittelbranche ein beliebter Transferschlauch ist.

Mehr zu unserer Produktfamilie ExtremeFlex-Brauereischläuche und anderen Schläuchen zum Einsatz in der Brauereibranche erfahren Sie hier.