Schwimmschlauch – Konisch

Schwimmschlauch – KonischSchwimmschläuche mit integriertem Auftrieb zur Beförderung von gelöstem Material in körniger, halbflüssiger oder Pulverform.






 

Eigenschaften & Vorteile

  • Der Auftrieb wird durch eine Außenhülle aus geschlossenzelligem PE-Schaumstoff um den Gummischlauch gewährleistet.
  • Ein robuster Gummibezug mit integrierten Gewebeverstärkungen schützt den Schaumstoffkörper
  • gegen äußere Beschädigung
  • Gleichzeitig verhindert die Außenhaut die Aufnahme von Wasser und schützt den Schlauch vor UV-Licht
  • Dieser Schlauchtyp eignet sich ideal als Anschluss an Unterwasser- oder Überlandleitungen
  • Die Steigschlauchversion ist mit zusätzlichen Stahlringen verstärkt, um die Formstabilität unter allen Umgebungsbedingungen zu erhalten.
  • Unsere Schwimmschläuche sind maßgeschneiderte Systeme, die aus mehreren Elementen mit unterschiedlichen Auftriebskonfigurationen bestehen (falls erforderlich), z. B. um eine U-Form vor Kopfschwimmkörpern zu bilden (für TSHD-Anschluss).
  • Die Schläuche können mit ausreichend Auftrieb ausgestattet werden, um Schlämme bis zu einer Dichte von 2,3 kg/dm³ effektiv zu fördern
 

Spezifikationen

  • Glatte, extrudierte Auskleidung, äußerst abriebfest
  • Weitere öl- und hitzebeständige Gummimischungen erhältlich
  • Abriebschichtdicke von 5 bis 50 mm
  • Betriebsdruck bis 25 bar
  • Temperaturbereich von -20 °C bis +90 °C
  • Schlauch-Innendurchmesserbereich von 150 bis 1000 mm, größere Maße auf Anfrage
  • Fertigungstoleranz: DIN EN ISO 28017 (Nassbaggerschläuche)