Unterbalancierte Bohrschläuche

API Spez. 7K FSL 1

Rotationsschläuche zum Anschluss an den oberen Antrieb mit spezieller Auskleidung für unterbalancierte Luft-, Schaum- oder Nebelbohrungen.

Aufbau eines unterbalancierten Bohrschlauchse

Spezifikationen

Innendurchmesser 2" bis 4"
Bohrungstyp Voller Durchfluss, glatte Bohrung
Auskleidungstyp H2S resistente PA
Auslegungsdruck Bis zu 7.500 psi
Kupplung vulkanisiert
Betriebstemperatur -20 °C bis 82 °C (-4 °F bis 180 °F)
Max. verfügbare Länge 60 m (200 ft)
Für weitere technische Details laden Sie das Datenblatt herunter


Merkmale und Vorteile

  • Einsatz bei Gas-, Luft- und Schaumbohrungen
  • Weitere Konstruktionen sind auf Anfrage erhältlich
  • Nicht geeignet für Vorgänge, bei denen die Schläuche wahrscheinlich mit Bohrlochabwässern in Kontakt kommen. Für solche Anwendungen, siehe verwaltete Druckbohrschläuche.

Weitere Fragen?

Kontaktformular