SAFGARD CBM Unterwasserschläuche zum Schutz vor Verunreinigungen

Norm GMPHOM 2009

SAFGARD Schläuche zum Schutz vor Verunreinigungen verfügen über ein Doppelwandsystem.

Die SAFGARD Unterwasserschläuche zum Schutz vor Verunreinigungen von Continental kombinieren Stärke mit Biegsamkeit, da bei ihrer Konstruktion viele Faktoren wie Wassertiefe und Meeresbodenkontakt berücksichtigt werden mussten.

Verbundener Safgard CBM Tanker
Safgard CBM String Montage

Spezifikationen

Innendurchmesser 4" bis 12"
Auslegungsdruck 15, 19 oder 21 bar
Innenbeschichtung Nitril, HNBR und Viton 
Max. verfügbare Länge Bis zu 12,2 m (40ft)


Merkmale und Vorteile

  • Bewährte Konstruktion
  • Hoch flexibel
  • Ausgezeichneter Ermüdungswiderstand
  • Abriebfest und knickstabil
  • Einfache mechanisch betätigte Lecksuche

Weitere Fragen?

Kontaktformular

Download