Schwimmendes System – SELFLOTE Einzelgewebe­kernschläuche

Norm GMPHOM 2009

Schwimmschläuche mit einem Gewebekern für den Transport von Erdölflüssigkeiten zwischen FPSO und Tanker.

SELFLOTE war der erste integral schwimmende Offshore-Ölschlauch der Welt. Sein Einzelgewebekerndesign war damals so einzigartig, wie es die neue Generation der SELFLOTE heute ist – der Standard, mit dem andere verglichen werden. Durch kontinuierliche Programme zur innovativen technischen Weiterentwicklung kombiniert das heutige SELFLOTE Sortiment immense Stärke mit Flexibilität und ist in der Lage, den Anforderungen der weltweit exponiertesten Offshore-Installationen standzuhalten.

SELFLOTE Schwimmende FPSO-Schläuche
Entladung  von SELFLOTE Schwimmenden FPSO Verbindungsschläuchen

Spezifikationen

Innendurchmesser 4" bis 24"
Auslegungsdruck 15, 19 oder 21 bar
Innenbeschichtung Nitril, HNBR und Viton
Max. verfügbare Länge Bis zu 12,2 m (40ft)


Merkmale und Vorteile

  • Bewährte Konstruktion
  • Hoch flexibel 
  • Ausgezeichneter Ermüdungswiderstand 
  • Über 45 Jahre Servicegeschichte 
  • Spezialisierte Armaturenkonstruktion 
  • Schwimmendes Klebesystem, resistent gegen das Eindringen von Seewasser

Weitere Fragen?

Kontaktformular

Download