Solar-Shield® Gurte

Solar-Shield® Hitzegurte sind mit Verstärkungen aus Polyester/Nylon, Polyester/Polyester und Glasfasergewebe erhältlich.

Hohe Leistung bei extrem heißen Materialanwendungen. Die Option mit Glasfasergewebe bietet den höchsten Grad an Durchbrennfestigkeit aller derzeit verfügbaren Textilverstärkungen.

Solar-Shield® Gurte

Märkte

  • Zement
  • Gießerei
  • Eisenerz
  • Stahlproduktion
  • Taconit

Anwendungen

  • Zementklinker
  • Kokereianlagen
  • Heiße pulverförmige Materialien
  • Gesintertes Erz
  • Stahlwerke
  • Taconit-Pellets

Deckplatten-Qualitäten

  • Solar-Shield XL 750
  • Solar-Shield 400
  • 6740A (Solar-Shield 300)
  • HT Nitrile (Solar-Shield OR)
  • Defender Plus

Vorteile & Eigenschaften

Hitzebeständige Deckplatten

Hitzebeständige Deckplatten gegen Rissbildung und Verhärtung

Der Solar-Shield-Gurt XL 750 liefert langfristige Leistung und behält seine Flexibilität auch unter widrigen Umständen und Belastungen bei. Weniger Rissbildung und Verhärtung führen zu einer längeren Lebensdauer und geringeren Kosten für den Austausch. Die Mischung Solar-Shield XL 750 übertrifft noch die Hitzebeständigkeit unserer 400°∆F (204°∆C) Mischung und verlängert die Lebensdauer des Gurtes erheblich. Solar-Shield XL 750 wurde entwickelt, um Heißgut mit Spitzenbelastungen von bis zu 750°∆F (399°∆C) zu fördern. Das gewährleistet eine extreme Langlebigkeit in Anwendungen mit starker Hitzeentwicklung.

Hochtemperaturbeständigkeit gegen Reißen und Abrieb

Hochtemperaturbeständigkeit gegen Reißen und Abrieb

Last für Last hält Solar-Shield XL 750 einer anhaltenden Belastung stand. Dies reduziert Wartungs- und Ausfallzeiten und trägt zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten bei.

Synthetische Karkassenkonstruktion

Die synthetische Solar-Shield® Karkasse bietet eine hohe Dimensionsstabilität und Festigkeit bei hohen Temperaturen und Betriebsspannungen bis zu 1200 PIW.

Solar-Shield® Karkasse mit Glasfaserverstärkung

Die Glasfaserverstärkung in allen Lagen der Karkasse bietet maximalen Schutz bei nicht konstanten Temperaturen. Die Karkasse verträgt "Hot Shots" und weist eine Durchbrennfestigkeit von bis zu 1000°∆F (538°∆C) auf.