SAE 30R9 DIN 73379-3D Kraftstoffeinspritzschlauch

Anwendung

SAE 30R9 DIN 73379-3D KraftstoffeinspritzschlauchPermeationsarmer Kraftstoffeinspritzschlauch für mittlere Drücke, empfohlen für Benzin, Ethanol, Sauergas, Diesel und Biodiesel. Der Schlauch aus FKM-Fluorelastomer bietet eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit und außergewöhnliche Permeationseigenschaften und erfüllt damit die neuesten EPA- und CARB-Emissionsanforderungen. 
 
  • Schlauch: FKM Fluorelastomer-Kautschuk für geringe Permeation und chemische Beständigkeit 
  • Außenschicht: CSM (chlorsulfoniertes Polyethylen) widersteht einer Vielzahl von Kraftstoffen, Ölen und Schmierstoffen, einschließlich Biodieselkraftstoffen; außergewöhnliche Wärme-, Ozon- und Witterungsbeständigkeit. 
  • Verstärkung: einfach geflochtenes Aramidgarn bietet außergewöhnliche Dimensionsstabilität in Hochtemperaturumgebungen.
  • Temperaturbereich -30 °F bis 257 °F (-35 °C bis 135 °C)
  • Der Schlauch erfüllt anspruchsvollste Industriestandards.
  • Kompatibel mit Benzin, Ethanol-verlängerten Kraftstoffen, Diesel- und Biodieselkraftstoffen
  • Entspricht den CARB-Anforderungen gemäß 13CCR Section 2754.
  • Außergewöhnlich flexibel für einfache Schlauchführung
  • Branding: Kraftstoffeinspritzschlauch SAE J30R9, CARB-Zulassung Nr.: C-U6-06-011
 
Größe Innendurchmesser Außendurchmesser Betriebsdruck Min. Berstdruck
Zoll/Inch min. max. min. max. min. max. psi MPa
1/4 0.234 0.241 0.477 0.523 100 0.69 900 6.2
5/16 0.296 0.328 0.539 0.585 100 0.69 900 6.2
3/8 0.359 0.391 0.602 0.648 100 0.69 900 6.2
1/2 0.477 0.523 0.750 0.812 100 0.69 500 4.3


Mt Pleasant 580-200-200
Ostrava 580-815   
Nach ISO/TS-16949 zertifizierter Standort

Weitere Fragen?

Kontaktformular

Download