AGRIDUR® Verbundkeilriemen

Für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen und eine kraftvolle, dauerhafte Leistungsübertragung.

AGRIDUR® Antriebsriemen sorgen in Landmaschinen durch ihr ruhiges Laufverhalten für eine äußerst zuverlässige Kraftübertragung – auch bei rauen Umgebungsbedingungen wie Schmutz, Staub und Feuchtigkeit. Darüber hinaus überzeugen AGRIDUR® Antriebsriemen auch bei extremsten Witterungsverhältnissen, wie Hitze und Kälte, Dürre und Regen sowie direkter Sonneneinstrahlung, durch einen hohen Wirkungsgrad. Hinzu kommt, dass auf Schmierung verzichtet werden kann – ein Vorteil im Vergleich zu Kettenantrieben. So helfen AGRIDUR® Antriebsriemen dabei, die Kosten bei der Instandhaltung spürbar zu reduzieren.
 

Aufbau

Aufbau

  • 1. Gewebeummantelung
  • 2. Unterbau aus faserverstärktem Hochleistungs-Synthesekautschuk
  • 3. Zugstrang aus verstärktem Polyester / Aramid
  • 4. Riemenrücken aus Naturkautschuk

AGRIDUR® Verbundkeilriemen lassen sich im Temperaturbereich von –40 °C bis +80 °C einsetzen. Im Einsatz überzeugen sie durch ihre besonders ausgeprägte Laufruhe.

Profile
3V (9J) HA
5V (15J) HB
8V (25J) HC
Längenbereich bis 12.500 mm

Weitere Fragen?

Kontaktformular

Download